Vom Nebel ins Licht (Elternratswanderung 30.10. 2016)

Eine kleinere Gruppe der aktuellen und ehemaligen Elternratsvertreterinnen und -vertreter durchstreifte letzten Sonntag die Höhen des Solothurner Juras. Von Dornach, Heimat der Anthroposophen, ging es über das Gempenplateau nach Seewen.

Während die Abneigung der Steinerjünger gegenüber dem rechten Winkel nur schemenhaft zu erkennen war, brachen schon an der Burgruine Dorneck die ersten Sonnenstrahlen durch den Nebel. Spätestens auf der Schartenflue, im Volksmund Gempen genannt, konnten wir einen wunderbar warmen und sonnigen Herbsttag geniessen und vom 28 m hohen Gempenturm in die Landschaft schauen. Mit spannenden Gesprächen und leichten Schrittes ging es dem Tagesziel Seewen entgegen.

Wir hatten viel Spass und freuen uns auf eine Wanderung im nächsten Jahr. Vielleicht inspirieren dann diese Bilder noch mehr Vertreterinnen und Vertreter zu Teilnahme. Zur Galerie